&noscript=1" />

95% Predigen Wasser & Saufen heimlich Wein!

Gehörst du zu den 5%?

Vielleicht bist du über diesen Beitrag gestolpert und wusstest nicht so richtet, was ich mit dieser Aussage meine. Denn jeden Tag kommen Menschen, die den Traum von einem ortsunabhängigen Business haben, in die Coaching Bubble. Sie wissen noch nicht, welche Möglichkeiten das World Wide Web für sie bereit hält. Bis sie über das Phänomen „Business Coach“ stoßen.

Vielleicht geht es dir aber so wie mir und du bist von Aussagen, dass „immer alles ganze leicht ist“, „du nur in deiner richtigen Energie für Kundenanfragen sein musst“  oder „du musst nur die richtige Einstellung mitbringen“ gelangweilt.

Lass uns Klartext sprechen?

Wie sieht die Realität aus?
Das Business stagniert, läuft noch nicht so gut oder man steht noch am Anfang.

Fällt dir bei diesen Aussagen etwas auf?

Diese Menschen wollen alle „Weg von“. In den deutschsprachigen Gefilden nicht ganz unüblich und auch nicht weiter tragisch. Was ich dir hier verdeutlichen möchte. Der persönliche Schmerz oder die Überforderung mit der aktuellen Situation dieser Personen ist so groß, dass sie nahezu alles dafür tun würden, um aus dieser „unliebsamen“ Situation heraus zukommen.

Sie sind genau aus diesem Grund sehr empfänglich für ein Marketing, was ihnen suggeriert, ein erfolgreiches Business sei allein durch Bewusstseins-Arbeit aufgebaut, benötigt keinerlei Strategie und ist mit 1-2 Stündchen am Tag vom Strand aus innerhalb von 6 Wochen zum Millionen Business gebracht. Dabei immer easy AF. 

Momentaufnahmen auf Social Media, die die Coaches in prachtvollen Autos, Hotels, funkelndem Geschmeide, den besten Restaurants, am Strand und in der Sonne oder gechillt vom Laptop aus arbeitend, äh sich rekelnd, zeigen, unterstützt das Branding und das eigene Marketing. Der Eindruck entsteht, dass es wirklich jeder schaffen kann, wenn man es denn nur wirklich will.

Nun… soweit so gut.

Doch was kannst du nun wirklich glauben?

Grundsätzlich darfst du bei der Wahl eines Coaches oder eines Coachingprogramms deinen ganz normalen Menschenverstand wieder einschalten. Auch wenn sich viele Angebote sehr verlockend anhören, ganz so „easy AF“ ist es dann doch nicht. Besonders, wenn du mit deinem bestehenden Unternehmen neue Möglichkeiten für die Kundengewinnung, Prozesse oder deine Angebote in Betracht ziehen willst oder wenn du noch ganz am Anfang stehst und dein Business aufbaust. Lad dir hier gerne eine Checkliste mit Fragen runter, die dir Klarheit bringen, was für Coachingangebote für dich geeignet sind.

Hier ein paar Fakten,

(...und worüber die meisten Gurus nicht sprechen)

um dein Business zu skalieren und einen Lifestyle nach deinen Vorstellungen führen zu können.

Bereiche deines Business

Dieser Überblick verdeutlicht, welche Bereiche deines Business 

Stell dir folgende Fragen!

Das ist natürlich nur ein Anriss, welche Fragen du dir stellen darfst. Möchtest du dich mit dem Thema konkreter auseinandersetzen, empfehle ich, dir meine Checkliste runterzuladen, in der ich dir weitere Fragen mit an die Hand geben, so dass du Klarheit für weitere Entscheidungen erhältst.

Nach oben scrollen